Offene Hilfen

Familienentlastender Dienst

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Heidenheim bieten behinderten Menschen Freizeitangebote an.
Die Angebote dienen der Teilhabe behinderter Menschen am öffentlichen Leben.

Behinderte Menschen haben ein Recht auf ein selbstbestimmtes Leben. Die Offenen Hilfen unterstützen die Teilhabe behinderter Menschen mit vielfältigen Freizeitangebote abends und an Wochenenden.

Die Offenen Hilfen der Lebenshilfe Heidenheim sind ein familienentlastender Dienst FED und entlasten
Familien mit behinderten Angehörigen.

Die Angebote richten sich an die Menschen mit Behinderung die im Landkreis Heidenheim wohnen und leben.

Leitung

Stefanie Schorndorfer
Sie können mich von Montag bis Donnerstag
von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr erreichen:

Telefon: 0 73 21 / 3 48 - 1 34
Mobiltelefon: 01 51 / 29 21 42 21
E-Mail: offenehilfen@lebenshilfe-hdh.de

Termine

Mittwochsclub

Mittwochs von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Also einfach vorbeikommen und mitmachen!

Beim Mittwochsclub gibt es verschiedene Freizeitangebote für schönes und schlechtes Wetter, wie zum Beispiel Kinobesuch, Kegeln, Kochen, Basteln, Museumsbesuch, Schwimmen, und, und, ...

Jahresprogramm

Auf dem Jahresprogramm stehen zum Beispiel Wandern in den Bergen, Ausflüge, Wellnesswochenende, Städtetouren oder andere Ziele auf dem Programm.
Für die Teilnahme ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich.