Alltags∙
masken
sind
Pflicht!

Landes∙regierung beschließt Masken∙pflicht

Eine Bedeckung von Mund und Nase kann helfen, die Verbreitung des Virus zu bremsen.

Die Landes∙regierung hat deshalb eine Masken∙pflicht ab Montag, 27. April 2020 beschlossen:

Personen ab dem sechsten Lebensjahr müssen zum Schutz anderer Personen vor einer Verbreitung des Virus

  1. im öffentlichen Personennahverkehr, an Bahn- und Bussteigen und
  2. in den Verkaufsräumen von Ladengeschäften und allgemein in Einkaufszentren

eine nicht-medizinische Alltags∙maske oder eine vergleichbare Mund-Nasen-Bedeckung tragen, wenn dies nicht aus medizinischen Gründen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist.

Minister∙präsident Kretschmann sagt:
"Wenn alle eine Alltags∙maske tragen, schützen wir uns gegenseitig und helfen mit, die Verbreitung des Virus weiter zu verlangsamen und somit Menschen∙leben zu retten."

„In diesen Zeiten ist das Tragen einer Alltags∙maske ein Symbol der Verantwortung; es zeigt, dass wir aufeinander Acht geben und alles tun, um die Folgen der Corona-Pandemie einzudämmen“ betont Minister∙präsident Kretschmann.

Genaueres dazu kann man hier nachlesen:

BW: Landesregierung beschliesst Maskenpflicht

BW: Corona-Verordnung in der ab 27. April 2020 gültigen Fassung

HWW
Alltags∙
masken

Alltags∙masken für HWW-Mitarbeiter*innen

Die Lebenshilfe Heidenheim und die HWW unterstützen das Tragen von Alltags∙masken, wenn dies nicht aus medizinischen Gründen oder aus sonstigen zwingenden Gründen unzumutbar ist.

In den nächsten Tagen erhalten die Nutzer*innen von öffentlichen Verkehrs∙mitteln einen großen Briefumschlag mit Ihrer persönlichen HWW∙Alltags∙maske!

Sie bekommen auch eine Anleitung, wie Sie die Maske richtig tragen und welche Regeln Sie beim Hände∙waschen beachten müssen.

Alle anderen Mitarbeiter*innen und die Besucher*innen des Förder- und Betreuungs∙bereiches bekommen in nächster Zeit auch Ihre persönliche HWW∙Alltags∙maske!

Die HWW∙Alltags∙maske hat zwei Seiten:

  • Die Außen∙seite aus buntem Stoff.
  • Die Innen∙seite aus weißem Stoff.

Die HWW∙Alltags∙masken sind:

  • Vorgewaschen und trage∙fertig in Folie verpackt.
  • Haben eine Textil∙Ausrüstung nach Öko-Tex 100.
  • Kann man bei 60° waschen. Bitte nicht wärmer waschen, sonst geht die Textil∙Ausrüstung verloren.

Bitte lesen Sie die Anleitung Alltags∙maske richtig tragen.

Die Anleitungen können Sie auch herunterladen.

Wichtig: "Wenn alle eine Alltags∙maske tragen, schützen wir uns gegenseitig und helfen mit, die Verbreitung des Virus weiter zu verlangsamen und somit Menschen∙leben zu retten."

HWW
Alltags∙
masken

Alltags∙
masken
richtig
tragen

Hände
waschen

Hände
desinfizieren

Haut
schutz

„Alles, was Sie schon immer wissen wollten ... über Ihre Haut!“

Der Film weckt das Bewusst∙sein für die Gefahren, die aus dem Haut∙kontakt mit gesundheits∙schädlichen (und manchmal auch weniger schädlichen) Stoffen resultieren.

Er zeigt Situationen, wo der Haut∙kontakt auftreten kann und was getan werden kann:

  • um Risiken zu vermeiden
  • um die Haut zu schützen
  • und Hautschäden zu verhindern.

Napo entdeckt viele verschiedene Situationen, in denen der Kontakt mit Chemikalien und anderen Stoffen zu Haut∙problemen führen kann. Er erfährt, was die Haut alles kann und zieht sich sogar bis auf die eigene Haut aus – Motto: „Alles, was Sie schon immer wissen wollten ... über Ihre Haut!“.

Napo zeigt auch auf, wie Probleme im Vorfeld verhindert werden können und fasst seine Botschaft in drei einfachen Worten zusammen: vermeiden – schützen – kontrollieren.

Vermeiden oder auf ein Minimum verringern lässt sich der Kontakt mit Chemikalien durch:

  • Beseitigung - Einsetzen von mechanischen anstelle von chemischen Methoden,
  • Ersetzen - Einsetzen sicherer Alternativen und
  • einen sicheren Arbeitsabstand – Verwenden von Werkzeugen anstelle der direkten Handhabung.

Persönliche Schutz∙ausrüstung soll die Haut schützen, aber Napo erinnert auch noch einmal daran, wie wichtig es ist, die Haut bei versehentlichem Kontakt mit Chemikalien durch sofortiges Reinigen, ordentliches Waschen und Trocknen sowie regelmäßiges Auftragen von Hautcrème zu schützen.

Zum Schluss rät Napo auch dazu, die Haut regelmäßig kontrollieren zu lassen, um etwaige Probleme möglichst frühzeitig erkennen zu können.

Hier können Sie den NAPO-Film „Haut∙schutz“ auf youtube anschauen:

NAPO-Film "Haut∙schutz" auf youtube

Erklärungs•
video

Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus

Im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration hat die 1a-Zugang Beratungs•gesellschaft ein Erklärvideo zum Thema „Regeln zum Schutz vor dem Coronavirus“ erstellt.

Die 1a-Zugang Beratungsgesellschaft beschäftigt Menschen mit Behinderung.

Das Erklärungs•video zeigt sehr anschaulich verschiedene Regeln für Hände•waschen, Abstand•halten, Nies•etikette oder das Tragen von Masken.

 

Erklärungs•
Video

Video